Das Einsatztagebuch der OG Forst

zur Übersicht

Einsatz Bootsunfall (So 14.01.2018)
2018_E_01: Kanu im Rhein gesichtet

Einsatzart:Bootsunfall
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:14.01.2018 - 14.01.2018
Alarmierung:Alarmierung durch DME
am 14.01.2018 um 15:30 Uhr.
Einsatzkräfte
Einsatzende:14.01.2018 um 18:00 Uhr
Einsatzort:Neuburgweier beim Alten Zollhaus
Einsatzauftrag:
Einsatzgrund:
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Arzt
  • 1 Gruppenführer
  • 2 Sanitäter SAN A/B/C RS RA
  • 1 Sonstige
  • 3 Strömungsretter
  • 1 Wasserretter
1/1/7/9
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - Pelikan Karlsruhe 22/92-1 - KA-B-3404

Kurzbericht:

Erster Einsatz in 2018. Am Sonntag, den 14.01.2018 wurden gegen 15:30 Uhr unsere Einsatzkräfte, zusammen mit der Feuerwehr, dem DRK und dem DLRG Bezirk Mittelbaden, zu einem treibenden Kanu im Rhein alarmiert. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich der Fahrer in Gefahr befand, war ein Großaufgebot von über 50 DLRG Einsatzkräften und 6 Booten vor Ort. Die DLRG Forst war insgesamt mit 9 Einsatzkräften vertreten. Wie sich im Verlauf des Einsatzes jedoch herausstellte, trieb das Boot bereits seit mehreren Tagen in einem Altrheinarm. Gegen 18:00 Uhr konnte der Einsatz an der Wache abgeschlossen werden.