HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER DLRG ORTSGRUPPE FORST


Jugend-Logo

Kinderzeltlager 2019

Im Sommer ist es wieder so weit: die DLRG-Jugend Forst bricht zum Kinderzeltlager 2019 auf.

In diesem Jahr geht es bei hoffentlich hochsommerlichem Wetter nach Zaberfeld, wo wir 7 Tage lang beim Jugendzeltplatz Zaberfeld zu Gast sein werden.

Wir werden mehrere kleine Ausflüge in die Umgebung unternehmen oder uns auf unserem eigenen Gruppenzeltplatz austoben. Natürlich kommt hierbei das Baden nicht zu kurz.

Weil der Platz, den unsere Zelte bieten, natürlich begrenzt ist, müssen wir leider die Zahl der Teilnehmer auf 30 beschränken – also: gleich anmelden!!

WANN?               06.08.2019 – 12.08.2019
WO?                   Jugendzeltplatz Zaberfeld
TREFFPUNKT?    Dienstag, 06.08.2019, am Bahnhof Bruchsal
RÜCKKUNFT?     Montag, 12.08.2019, am Bahnhof Bruchsal
PREIS?               130 € pro Teilnehmer


!Mitgliedschaft bei der DLRG OG Forst erforderlich!

Den Termin des Infoabends werden wir Ihnen noch mitteilen.

Bitte beachtet den Anmeldeschluss am 16.06.2019!


Bankverbindung: DLRG Jugend Forst – Sparkasse Kraichgau – IBAN: DE79 6635 0036 0010 2267 61– BIC: BRUSDE66XXX
Verwendungszweck: Name, Kizela 2019 (Überweisung bitte bis 20.06.2019)
Kontakt für Rückfragen: kinderzeltlager@dlrg-forst.de

Das Anmeldeformular können Sie hier herunterladen.

 

Spendenaufruf - Unsere Jugend benötigt ein neues Fahrzeug

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu und die DLRG Ortsgruppe Forst blickt auf ereignisreiche
Monate zurück. Die Arbeit im Verein wurde auch dieses Jahr kräftig aufrechterhalten und stetig
gesteigert. Es ist erfreulich, dass unsere Schwimmkurse eine große Teilnehmerzahl umfassen und
die Ausbildung der Kinder vorangetrieben werden kann.

Im Bereich Einsatz sind einige Neuanschaffung zu verzeichnen, die unsere Einsatzbereitschaft als Notfall-Rettungsdienst ermöglichen und verbessern, allem voran das neue Fahrzeug, das wir dank einer Spende der SEW Eurodrive Bruchsal zu unserem Inventar zählen dürfen.

Auch die Jugend veranstaltete wieder zahlreiche Aktivitäten, wie das Kinderzeltlager, Ferienprogramm oder das Halloweenbasteln. Leider hat jedoch das bisherige Jugendfahrzeug, das uns für solche Unternehmungen von großem Nutzen war, nach vielen Dienstjahren einen wirtschaftlichen Totalschaden erlitten.

Nun sind wir auf der Suche nach einem neuen Fahrzeug für unseren Jugendverein, um auch künftig
auf ein einsatzfähiges Transportmittel nicht verzichten zu müssen. Eine solche Anschaffung bringt
hohe Kosten mit sich, die ein gemeinnütziger Verein alleine nicht tragen kann. Daher bitten wir
Sie um finanzielle Unterstützung in Form einer Spende, um auch in Zukunft unsere Arbeit mit den
besten Voraussetzungen durchführen zu können.

Wie Sie uns unterstützen können erfahren Sie direkt mit einem Klick auf die Spenden!-Büroklammer rechts oben auf unserer Webseite oder unter https://forst.dlrg.de/kontakt/spenden.html.

Wir danken Ihnen im Namen der gesamten Ortsgruppe für Ihre Mithilfe und Unterstützung unseres
Jugendvereines.

Ihre DLRG Jugend Ortsgruppe Forst

Rettet die Bäder - Schwimmbadschließungen stoppen!

Wirtschaftsfaktor, Teil des Lehrplans in den Schulen, sozialer Treffpunkt – das haben Deutschlands Bäder alle gemeinsam. Doch ihre Zahl schwindet seit langem.

„Seit 2000 sind im Durchschnitt jedes Jahr 80 Bäder geschlossen worden. Diese Entwicklung muss endlich ein Ende haben“, sagte der Präsident der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), Achim Haag, am Donnerstag (25.10.) in Stuttgart. Auf einer Pressekonferenz am Rande der Fachmesse interbad stellte Haag die Kampagne „Rettet die Bäder“ vor, mit der die DLRG eine Kehrtwende befördern möchte.

Im Mittelpunkt der Kampagne steht eine Online-Petition. Darin fordert die Wasserrettungsorganisation eine angemessene und nachhaltige Bäderversorgung durch systematische Bedarfsplanung und -deckung im Rahmen eines bundesweiten Masterplans. „Wir fordern einen goldenen Plan ähnlich dem der 1960er Jahre. Zudem regen wir die Gründung einer Gesellschaft vergleichbar mit der Deutschen Olympischen Gesellschaft an, die ausschließlich die Koordination der Bädersanierung zur Aufgabe hat“, so Haag.

Mindestens 50.000 Menschen will die DLRG nun für eine Unterschrift zu ihrer Petition bewegen, damit diese an den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags weitergereicht wird. Begleitet wird die Kampagne von einem Kinospot, der auf die Thematik des schleichenden Bädersterbens in Deutschland aufmerksam machen, wachrütteln und zur Unterstützung motivieren soll.

Bereits heute ist eine Verschlechterung der Schwimmfähigkeit in der Bevölkerung, vor allem bei Kindern, nachweisbar. Fast 60 Prozent der Zehnjährigen sind keine sicheren Schwimmer – so eine forsa-Umfrage von 2017.

 

Weitere Informationen zur Bäderschließung und der Kampagne sowie die Online-Petition finden Sie unter www.dlrg.de/rettet-die-baeder.html

Autor: DLRG e.V.


Aktuelles aus der Ortsgruppe

09.04.2019 Dienstag

Zwei neue Bootsführer für die DLRG Forst


Der Einsatz eines Rettungsbootes ist für die DLRG von großer Wichtigkeit. Beispielsweise um zügig zu einem, in... mehr


08.04.2019 Montag

Mehr als 300 Artikel beim 16. Forster Fahrradbasar


Vergangenen Samstag fand der 16. Fahrradbasar der DLRG Ortsgruppe Forst in der Waldseehalle statt. Auch in diesem... mehr


25.03.2019 Montag

Erste-Hilfe Kurs 


Am 23.03.19 fand im Obergeschoss des alten Feuerwehrhauses erneut ein Erste-Hilfe Kurs der DLRG OG Forst für interne... mehr


Die nächsten Lehrgänge

Aktuell sind keine Seminare / Veranstaltungen / Tagungen vorhanden.