Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Forst e.V. findest du hier .

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Jugend

Kinderzeltlager 2022

Veröffentlicht: 03.09.2022
Autor: H. Megerle

Am Donnerstag, den 11.08.2022 war es endlich wieder soweit und ein Vortrupp für das diesjährige Kinderzeltlager machte sich gegen 14 Uhr auf den Weg nach Eberbach. Die Autos, voll mit Gepäck und motivierten Betreuern, erreichten gegen Nachmittag den Jugendzeltplatz Itterhof, wo alles für die Woche vorbereitet und aufgebaut wurde. 

Am nächsten Morgen erwarteten die Betreuer und Jugendbetreuer die Kinder am Bruchsaler Bahnhof, wo nach einem kurzen Abschied von den Eltern die Reise mit Zug und Bus nach Eberbach losging. Das Gepäck wurde derweil von weiteren Betreuern an den Zeltplatz gebracht. Angekommen am Zeltplatz, konnten die Kinder spielerisch ihre Zeltnachbarn kennenlernen. Das gemeinsame Abendessen wurde, wie auch an den folgenden Tagen, von den Betreuern vorbereitet, während die Kinder die Freizeit für Spiele am Zeltplatz nutzen konnten. Von Fußball über Federball bis hin zu Frisbee und Tischtennis war alles geboten.

Nach dem gemeinsamen Frühstück am nächsten Tag fuhren alle zusammen zur DLRG Eberbach an den Neckar, wo die Kinder die Möglichkeit hatten, die DLRG durch Stationsarbeit und Bootfahrten näher kennenzulernen. Einen herzlichen Dank an dieser Stelle an die Ortsgruppe Eberbach für den wundervollen Tag und die tolle Zusammenarbeit!

An den zwei darauffolgenden Tagen wurde den Kinder viel Programm am Zeltplatz geboten. Neben Sticken, Basteln, Malen und sportlichen Aktivitäten konnten die Kinder ihr Können beim Floßbauen beweisen. Beim anschließenden Floßrennen konnten alle Kinder ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen.

Auch ein Tag im Freibad durfte natürlich nicht fehlen. Das Freibad in Eberbach bot den Kindern jede Menge Spaß im Becken und an den Sprungtürmen. 

Die größte Attraktion war jedoch am letzten Tag ein Besuch in der Sprungbude in Heidelberg. 90 Minuten konnten sich die Kinder in der großen Halle mit ihren verschiedenen Parcours frei austoben. 

Im Laufe der Woche ist auch das Abendprogramm nicht zu kurz gekommen. Sowohl der Spieleabend mit coolen Getränken, als auch ein Casinoabend, die Kinderdisco, die Nachtwanderung und der Filmeabend boten jede Menge Spaß.

Ein großes Dankeschön an alle Helfer, die bei der Organisation und Durchführung dieses Zeltlagers geholfen haben!

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.