Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Forst e.V. findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Einsatztagebuch

Einsatz Sucheinsatz (Di 04.08.2020)
BEZKA14/20: vermisste Person

Einsatz von:
Bez. Karlsruhe e.V.
Einsatzart:
Sucheinsatz
Einsatztyp:
WRD mobil
Einsatztag:
04.08.2020 - 04.08.2020
Alarmierung:
Alarmierung per Leitstelle
am 04.08.2020 um 21:36 Uhr
Einsatzende:
04.08.2020 um 23:45 Uhr
Einsatzort:
Karlsdorf-Neuthard, Baggersee Karlsdorf
21:44:00
Einsatzgrund:
Meldung durch die Polizei: Es wurden Kleidungsstücke gefunden. Da nicht auszuschließen war, ob ein Ertinkungsunfall vorliegt, folgt der Alarm durch die Leitstelle.
Eingesetzte Kräfte
1/5/39/45
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 4 Gruppenführer
  • 1 Taucheinsatzführer
  • 2 Bootsführer
  • 4 Bootsgast
  • 9 Einsatztaucher
  • 4 Signalmann
  • 4 Strömungsretter
  • 16 Wasserretter

Kurzbericht:

Die DLRG Einheiten suchten den See mit zwei Hochwasserbooten, eines davon mit Sonar ausgerüstet, ab. Des Weiteren wurde ein großer Bereich durch Einsatztaucher abgesucht. Gegen 23:30 konnte der Einsatz ohne Feststellung beendet werden, nachdem die Polizei, welche sich mit mehreren Streifen und einem Polizeihubschrauber an der Suche beteiligten, ebenfalls keine weiteren Feststellungen treffen konnte. Ebenfalls im Einsatz war die Feuerwehr Karlsdorf-Neuthard.

Der eingetroffene Rettungshubschrauber kreiste währenddessen ebenfalls über dem Areal des Sees und unterstütze durch einen Scheinwerfer die Rettungskräfte im Wasser aus der Luft. Nach einer rund zweistündigen und intensiven Suche im Wasser konnte keine Person ausfindig gemacht werden. Daher entschieden sich die Rettungskräfte in Absprache mit der Polizei die Maßnahmen einzustellen. Die polizeilichen Ermittlungen hingegen wurden in der Nacht noch weitergeführt.

Ebenfalls waren der verständigte Bürgermeister von Karldorf-Neuthard Sven Weigt sowie der Stellvertretende Kreisbrandmeister Dominik Wolf zur Einsatzstelle gekommen um sich vor Ort ein umfassendes Bild der Lage zu verschaffen.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing